„Der fatale Mythos vom Einzeltäter“

Der linkslastige Verschwörungstheoretiker Ulrich Chaussy hat es fertiggebracht, mit alten Irrtümern ein neues Buch zu schreiben. Dabei verbreitet er sich über den „fatalen Mythos vom Einzeltäter“ mörderischer Attentate im Allgemeinen und im Fall des Oktoberfestattentates im Besonderen.Die Geschichte kennt beide Phänomene.Es gab schon immer und es gibt auch in unserer Zeit sowohl den Einzeltäter als … Weiterlesen „Der fatale Mythos vom Einzeltäter“

Rassismus – was ist das?

Bevor wir uns der Frage zuwenden, was man nach der heutigen, machtpolitisch durchgesetzten Deutung unter dem Begriff „Rassismus“ zu verstehen hat, beziehungsweise zu welchem Verständnis wir obrigkeitlich genötigt werden, müssen wir uns darüber klar werden, welche ursprüngliche Bedeutung dem Begriff „Rasse“ zugrunde liegt.Nach der neudeutschen Ausdeutung des schon seit dem frühen 13. Jahrhundert im spanisch-romanischen … Weiterlesen Rassismus – was ist das?

Zurück zur Normalität?

Die Normalität, was ist das? Etymologisch liegt das lateinische Wort „norma“ zugrunde. Es bedeutet „Richtschnur, Maßstab, Regel, Vorschrift.“So gesehen, wäre das Befolgen aller behördlichen Verordnungen, der auf freiwilliger Basis empfohlenen, aber auch der strafbewehrten Vorschiften die Normalität. Wohl gemerkt, wir reden von der Befolgung gesetzlich legal vorgegebener Verhaltensregeln. Das wäre die Normalität im engsten Sinne … Weiterlesen Zurück zur Normalität?

Shiva segelt unter falscher Flagge

Leicht verständliche Kurzfassung für jedermann Die Moderatorin Jasmin Kosubek hat den als Wissenschaftler auftretenden indisch stämmigen Shiva Ayyadurai in Sachen Corona-Pandemie interviewt.Shiva ist mit seinen Eltern in die USA ausgewandert und hat dort studiert. Er muss wohl die amerikanische Staatsbürgerschaft besitzen, denn er hat sich in den USA bei den Wahlen im Jahre 2017 als … Weiterlesen Shiva segelt unter falscher Flagge

„Unter falscher Flagge“

Da gibt es den englisch sprachigen Wissenschaftler Shiva Ayyadurai, der sich heftig, scheinbar emotional engagiert, dem Kampf gegen die Impfstoffe im Allgemeinen und im Besonderen der verbalen Zersetzung der von deutschen Wissenschaftlern, insbesondere dem Robert-Koch-Institut vertretenen Einschätzung der Corona-Seuche verschrieben hat.Unter dem Suchbegriff „Unter falscher Flagge“ hat er in einem Videogespräch mit der angenehm sachlichen … Weiterlesen „Unter falscher Flagge“

Sturmlauf gegen den „Shutdown“ – was steckt dahinter?

Derzeit laufen Internetblogger mit und ohne akademischem Titel Sturm gegen die Corona relevanten behördlich verfügten Beschränkungen der persönlichen Freiheitsrechte. Dabei werden die Freiheitsrechte in der Abwägung mit den Gefahren der Corona-Pandemie höher bewertet als das grundgesetzlich in Art. 2 (2) verbürgte Rechtsgut der körperlichen Unversehrtheit.Die Gefahren der Virusinfektion werden von diesen Bloggern dialektisch routiniert klein … Weiterlesen Sturmlauf gegen den „Shutdown“ – was steckt dahinter?

Staatlicher Zwischenhandel

Natürlich weiß ich, dass nichts von dem, was alternativ zu den weltweit praktizierten wirtschaftlichen Strukturen eine Überlegung wert wäre, derzeit politisch durchsetzbar ist.Schon gar nicht., wenn der Gedanke von mir kommt. Aber dazu sage ich wie Theodor Herzl:„Es wäre ja keine Schande, eine menschenfreundliche Utopie geschrieben zu haben.“Deshalb erlaube ich mir, ohne Hoffnung auf die … Weiterlesen Staatlicher Zwischenhandel

Satire – Hurra, wir haben eine Diktatur

Die parlamentarische Quassel-Gruppe darf zwar noch Diäten kassieren, aber nichts mehr von Bedeutung entscheiden.Und das ist gut so.Endlich können Entscheidungen getroffen werden, die den merkantilen Interessen des global vagabundierenden Kapitals entgegen stehen.Das Robert Koch-Institut hat heimlich die tatsächliche Macht im Staat übernommen. Den Parlamentariern bleibt nichts weiter zu tun, als die Maßgaben der wissenschaftlichen Junta … Weiterlesen Satire – Hurra, wir haben eine Diktatur

Marktwirtschaft staatlich regulieren

Es ist eine aus der Not geborene Abkehr vom Dogma der vorgeblich allein seligmachenden freien Marktwirtschaft und die zaghafte Hinwendung zu dirigistischen Maßnahmen. Es ist die Erkenntnis, dass die extensive Globalisierung erstens ein Fehler war und zweitens künftig nicht mehr aufrecht zu erhalten ist. Die Corona-Pandemie hat alles verändert.Der Wachstum und Globalisierung verherrlichende Götzendienst hat … Weiterlesen Marktwirtschaft staatlich regulieren

Jetzt oder nie? Verstaatlichung der Schlüsselindustrie

So wie bisher kann es nicht weiter gehen. In unserer Zeit läuft die Menschheit Gefahr, sich selbst abzuschaffen. Dabei hat die Bevölkerungsexplosion die atomare Rüstung an Gefährlichkeit bereits übertroffen.Die Erdoberfläche, von der wir leben, ist hoffnungslos übernutzt.Die Vergottung des Wachstumswahns hat uns an den Rand des Untergangs gebracht.Weil es auf einem begrenzten Raum kein unbegrenztes … Weiterlesen Jetzt oder nie? Verstaatlichung der Schlüsselindustrie