Syrien Konfliktlösung – wer ist verhandlungskompetent?

Unter der Kennung „German News“ wurde am 16.04.2018 ein extrem peinliches Video hochgeladen. Der Produzent dieses üblen Hetztraktates stellt für den Fall, dass es im Syrienkonflikt zu einem Friedensgipfel kommen würde, die Frage in den Raum: „Darf man mit einer Giftgasbestie verhandeln?“ Gemeint ist damit Regierungschef Assad. Dazu darf natürlich auch die bewährte Hetzformel vom … Weiterlesen Syrien Konfliktlösung – wer ist verhandlungskompetent?

Advertisements

Unsere Obrigkeit ist nicht so blöd

Nein, so blöd wie sie sich geben, sind unsere tonangebenden Politiker nicht. Sie sind nur erbärmlich feige und unterwürfig. Was lernen die Kinder im Bezug auf die rechtliche Verfolgung von Straftaten im demokratischen Rechtsstaat? Wird ihnen nicht unter Hinweis auf das Grundgesetz gelehrt, dass der Strafe die einwandfreie Ermittlung und Feststellung der Schuld vorausgehen muss? … Weiterlesen Unsere Obrigkeit ist nicht so blöd

Die Giftgaskeule

Die Giftgaskeule ist das außenpolitische Pendant zur innenpolitisch bestens erprobten Nazikeule. Regimekritiker hält man nieder, indem man gegen sie die Nazikeule schwingt. Wer sich anders als systemkonform äußert, wird in der Bundesrepublik Deutschland, mag diese Zuordnung auch noch so absurd sein, rücksichtslos zum Nazi gestempelt. Sobald das Naziklischee übergestülpt ist, kann der lästige Kritiker beliebig … Weiterlesen Die Giftgaskeule

Luftschlag in Syrien.

Nun ist es passiert. Die US geführte Koalition der Kriegstreiber hat tatsächlich Ziele in Syrien mit vermutlich 115 Marschflugkörpern von Standpunkten außerhalb des syrischen Hoheitsgebietes angegriffen. Schon hatte man Zweifel ob die Großmäuler zu ihren vollmundigen Ankündigungen stehen, oder im letzten Moment noch kneifen werden, denn diesmal bestand die Gefahr eines verlustreichen russischen Gegenschlags. Den … Weiterlesen Luftschlag in Syrien.

Die Demokratie, Herrschaft des Volkes

Nun haben wir in Deutschland über ein halbes Jahrhundert lang praktische Erfahrungen mit den Segnungen des „demokratischen Rechtsstaates“ gemacht. Das Ergebnis ist erschütternd. Das deutsche Volk ist bis über die Ohren verschuldet. Das von den Bürgern erarbeitete Volksvermögen ist in finsteren Kanälen versickert. Die grundsätzliche Botmäßigkeit gegenüber den ehemaligen Siegermächten, ausgenommen Russland, besteht nach wie … Weiterlesen Die Demokratie, Herrschaft des Volkes

Das griechische Ausweisungsgesetz

Der Staatsreformer Solon von Athen hatte die drakonischen Rechtsvorschriften zum Wohl des Volkes abgeschafft und im Jahre 594 vor unserer Zeitrechnung eine neue Gesetzgebung geschaffen. Unter anderem hatte er den Athenern auch ein sehr befremdliches Ausweisungsgesetz beschert, von dem die Republik Athen einen höchst eigenartigen Gebrauch machte. „Wenn jemand allzu klug, oder tugendhaft war, so … Weiterlesen Das griechische Ausweisungsgesetz